Lömsch Lehmann

 

Instrumente
Saxophone | Klarinette 

 

Bands
Ditzner Lömsch Duo | Freygisch 3 Express | Jimi Hering Experience 

 

Unterricht
Saxophonunterricht | Klarinettenunterricht 

 

Lömsch Lehmann (* 17. Januar 1966) stammt aus Dudenhofen bei Speyer. In der vielfältigen Musikszene der Pfalz und Nordbadens begann er mit der Ausbildung zum klassischen Klarinettist bei Prof. Hans Pfeiffer an der Musikhochschule Heidelberg/Mannheim. Bei Jugend musiziert gewann er mehrmals und war Mitglied des Kammermusik Ensemble Rheinland-Pfalz und des Jazz Orchester Rheinland-Pfalz.


Seit 1982 beschäftigte er sich zusätzlich mit dem Tenorsaxophon und seit 2001 auch mit dem Baritonsaxophon. 1986 gründete er die Gruppe Grey Eminence, mit der in Zusammenarbeit mit dem Regisseur Heinz von Cramer auch preisgekrönte Hörwerke für das Radioprogramm entstanden.


Der Musiker spielt heute noch bei Underkarl, der 1993 vom Kölner Bassisten Sebastian Gramss gegründeten Band, die zu den originellsten Jazzformationen Deutschlands zählt. Die Gruppe zeichnet sich durch ihren mit Humor gewürzten Ansatz aus, die Grenzen von Jazz, Rock und Tanzmusik verschwinden zu lassen. Über 500 Auftritte fanden seit Gründung statt. Die CDs der Formation, wie Jazzessence, Maraton, Damenwahl oder Second Brain gehörten zu den häufigst besprochenen Jazz-CDs in Deutschland.


Gramss und Lömsch Lehmann treten seit 1999 auch als Duo knoM.t auf und haben eine gemeinsame CD eingespielt. Aufgefallen ist Lömsch Lehmann auch mit seinem Duo mit dem Schlagzeuger Erwin Ditzner.
Mit Erwin Ditzner spielte Lömsch im Sommer 2008 zwei CDs für das Label fixcel records ein. Die Aufnahmen werden als erste des neuen Jazz Labels im August und September 2008 unter den Titeln "Klingeltöne" und "Schwoine" veröffentlicht. Mit Klarinette und Saxophon ist Lehmann seit 2001 bei Mardi Gras.bb zu hören.

Heute gehört Lömsch Lehmann zu den weit über die Region bekannten Repräsentanten moderner Jazzimprovisation, auch wenn er seiner Heimat treu geblieben ist. Neben Tourneen und Konzerten in Nordamerika und Afrika ist er auf zahlreichen Festivals Europas vertreten.

 

 

Label: www.fixcelrecords.com