Blues Session in Dossenheim ab 2018

01.01.2018 12:50 von jazz (Kommentare: 0)

 

Eine Blues Session kommt an die Bergstraße nach Dossenheim. Die Konzerte finden in einem festen 4-Wochen Rythmus an drei folgenden Abenden statt. Das Konzert in Dossenheim wird an jedem 3. Dienstag im Monat zukünftig immer den Auftakt zur Veranstaltungreihe bilden. Veranstaltungsort ist die Museumsscheuer (Rathausstraße 47, Dossenheim).


Im Mittelpunkt steht die ElVille Bluesband um Frontfrau Marion La Marché, Tom Schaffert (Gitarre), Sam Sommer (Schlagzeug), Bonnie Batzler (Bass) und Tom Karb (Hammond Orgel), durch die die Veranstaltungsreihe auch entwickelt wurde http://www.elvillebluesband.com.


Die Band lädt sich zu jeder Session Musiker ein, die sich oft nicht nur in der Region sondern weit darüber hinaus einen Namen machen konnten.


Für die kommenden Monate ist folgendes Programm geplant:

20. Februar: Michael "Kosho" Koschorreck


...bekannt durch die Söhne Mannheims und andere Projekte
In den letzten 30 Jahren spielte Kosho auf rund 150 Tonträgern und Filmmusiken und ist seit vielen Jahren festes Mitglied der Söhne Mannheims, mit denen er für erfolgreiche Alben und ausserordentliche Live-Performance zahlreiche Auszeichnungen wie den "ECHO" und "COMET" erhielt. Seit 2003 ist er Dozent für Gitarre an der Popakademie Baden-Württemberg und gibt Workshops und Coachings, u.a. seit 2005 auch im Coachingteam des Popcamp des deutschen Musikrats. Weitere Formationen sind sein Duo Classic meets soul mit dem Münchner Konzertgitarrenvirtuosen Augustin Wiedemann; als Sänger und elektrischer Gitarrist der Indie-Jazzgruppe Cobody; als Begleiter der brasilianischen Songwriterin Zelia Fonseca und in Formation mit dem neuen electrojazz-Projekt des Heidelberger Keyboarders Jo Bartmes.

 

20. März: Tommy Schneller


17. April: Gitarrist Peter Karp


15. Mai: Volker Strifler


19. Juni: Little Roger


Bei den Konzerten gibt es Dossenheimer Bier und Dossenheimer Weine und kulinarische Kleinigkeiten.

 

https://www.verein-zur-pflege-der-live-musik.de/

 

Jazzfotografie - Frank Schindelbeck Fotografie

Zurück

Einen Kommentar schreiben