Early Bird Tickets für Aufgeweckte: Moers Festival 2018

03.12.2017 10:27 von jazz (Kommentare: 0)

 

Moers Early Bird Ticket

 

 

Der "Early Bird" auf der Moers Festival Website sieht ein bisschen aus wie ein gerupftes Huhn - aber es passt: die Preise der Festivaltickets für die 2018er Ausgabe des rennomierten Jazzfestivals (Pfingsten, 18.-21.5.2018) sind ordentlich zusammengestutzt. Die preiswerten Tickets sind limitiert - es wird nicht verraten wie viele davon verfügbar sind - und die glücklichen Käufer wissen noch nicht was sie musikalisch erwartet, denn das Programm ist noch unbekannt. Eine schräge Welt, wenn frühe Vögel Katzen im Sack kaufen...

 

Die nicht geringe Zahl von Moers-Stammbesuchern wird das vom Kauf nicht abhalten, zumal die 2017er Ausgabe des Festivals, erstmal mit Tim Isfort als künstlerischem Leiter, ausgesprochen gut ankam. 

 

Die Early Bird Tickets kosten €130,- (erm. € 65,-). Wenn der Early Bird in der Suppe gelandet ist, kosten die regulären Tickets € 151,- VVK/ € 160,-AK (erm.: € 76,-/ € 80,-), die Tagestickets für Samstag oder Sonntag € 70,- VVK / € 75,- AK (erm. € 32,-/ € 35) sowie Freitag und Montag € 49,- VVK / € 50,- AK (erm. € 22,-/ € 25,-). Erstmalig ist ein VIP-Festivalticket für € 270,- VVK/ € 280,- AK (erm. € 130,-/ € 140,-) im Angebot, das zum Zugang in den Backstage- und Pressebereich in der Eishalle berechtigt.

 

Early Bird Tickets sind über die Homepage www.moers-festival.de erhältlich .

 

 

Jazzpages
Jazz in Deutschland

 

 

Kalender vom Experten - www.kalenderexperte.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben