Studio Dan spielt Musik von Frank Zappa

02.07.2017 21:22 von jazz (Kommentare: 0)

 

'How is your pony? The music of Frank Zappa'

 

Studio Dan spielt Musik von Frank Zappa - Am 13. Juli 2017 um 21:00 im Porgy & Bess in Wien und bei der Zappanale am 16.7.2017 in Bad Doberan. 

Der Name "Studio Dan" kommt bekanntlich unter anderem von "Studio Tan", dem Titel eines Frank Zappa Albums. Back to the roots - also. Mit Frank hat alles begonnen, bei Frank kommt immer wieder alles zusammen. Jetzt spielt Studio Dan also wieder einmal Zappa & other stuff.

 

Ein guter Anlass dazu ist zum Beispiel die Einladung zur 28ten Zappanale im norddeutschen Bad Doberan. Und ja, es ist genau das, was man vermutet: der alljährliche Community Treff der nerdigen Zappafans. Somit also das sympathischste Musikfestival der Welt.


Dass die Premiere zuvor und im - aus Wiener Sicht sowieso - sympathischsten Musikclub der Welt stattfindet, versteht sich von selbst. Das war schon 2008 so: "Als 'Studio Dan' sorgt diese Band im schwerelosen Bereich zwischen kontemporärem Jazz und Neuer Musik nun seit drei Jahren für einiges Aufsehen im Lande, zumal sie sich heuer als Stage Band des Wiener Jazz-Etablissements „Porgy & Bess“ durch Zappas mittleres Œuvre gearbeitet hat. Riegler, der die Zappa-Stücke eigens für seine Band arrangiert hat und auch als Komponist vom kaleidoskopischen Kosmos Frankie Boys ausgeht, will damit aber nicht als Cover-Band auftreten. Vielmehr will er mit den so unterschiedlichen Musikerpersönlichkeiten des illustren Ensembles seiner Vision von „einer großen orchestralen Ebene mit einem ganz speziellen Klang“ folgen." (Kleine Zeitung vom 16.11.2008)


Außerdem, das wird schon mal verraten, steckt Studio Dan mitten in den Vorbereitungen zu einer neuen Musiktheaterproduktion mit - erraten - Zappamusik. "How is your pony?" ist also eine Art Preview für die ultimative Zapparette, die spätestens 2018 präsentieren werden soll...

 

| Studio Dan

 

Jazzfestival Saalfelden 2017

Zurück

Einen Kommentar schreiben