Wolfgang Muthspiel Trio (RÜ)

08.11.2017 (20:30)

 

Theater Rüsselsheim, Hinterbühne, Am Treff 7, 65328 Rüsselsheim, Tel. 06142 - 83 27 84

 

Wolfgang Muthspiel Trio

 

Wolfgang Muthspiel - Gitarre
Larry Grenadier - Bass
Jeff Ballard - Drums

 

Eigentlich sollte aus Wolfgang Muthspiel überhaupt kein Jazzer werden. Der Vater, dem Mozart alles bedeutete, regte ihn an, Geige zu lernen. Klassische Gitarre folgte ihr nach – und erst dann packte ihn gemeinsam mit seinem Posaune spielenden Bruder Christian das Interesse an der Improvisation und damit auch am Jazz. Schließlich ging’s nach Amerika, wo Wolfgang Muthspiel Eingang in eine prägende Gemeinschaft fand, die bis heute nachhallt.



Fangen wir hinten und beim Vorurteil an: Muthspiel wird im Laufe seiner Karriere immer wieder mit dem großen Pat Metheny verglichen. Das ist kein Zufall. Denn neben einer oft genug auffallenden Ähnlichkeit des Klangbildes verbinden beide Gitarristen auch ähnliche Erfahrungen mit denselben musikalischen Vorbildern. Muthspiel löste Metheny einst als Mitglied der Gary Burton Band ab, Metheny war Jahre zuvor als Nachfolger von Mick Goodrick bei Burton eingestiegen, Goodrick wiederum war Muthspiels Lehrer am Berklee College of Music. 



Nach Rüsselsheim kommt der Österreicher mit einem einzigartigen Rhythmus-Gespann. Bassist Larry Grenadier und Schlagzeuger Jeff Ballard waren schon einmal in Rüsselsheim zu Gast, damals begleiteten sie den Pianisten Brad Mehldau, an dessen Seite sie bis heute durch die ganze Welt reisen. Für Grenadier ist es schon das dritte Gastspiel in Rüsselsheim. Zuletzt bestritt er 2011 ein denkwürdiges Konzert – mit Pat Metheny. Kreise öffnen und schließen sich.

 

| Jazzfabrik Rüsselsheim

 

Jazzpages Logo
Die besten Jazzkonzerte der Metropolregion Rhein-Neckar

 

 

Metropolkultur - Kultur in der Metropolregion Rhein-Neckar

Zurück

Einen Kommentar schreiben